Ein Karpfen im Museum

Das Aischgründer Karpfenmuseum im Alten Schloss in Neustadt an der Aisch

Die Ausflugstips die wir Ihnen im Prinzhotel Rothenburg geben können sind schier unerschöpflich. Hier möchten wir Ihnen alles, was sich um den Karpfen dreht näherbringen.

Das hoch aus dem breiten Wiesengrund aufragende alte Wasserschloss der ehemaligen zollerischen Residenz und heutigen Kreisstadt Neustadt an der Aisch, ein städtebaulich markanter Gebäudekomplex am Rande der Altstadt, hat sich heute zu einem attraktiven Kulturareal mit vielfältiger Nutzung entwickelt.

Der massige hohe Kernbau mit seinen beiden Seitenflügeln wird museal genutzt, beherbergt das Aischgründer Karpfenmuseum und das Stadtmuseum, der Nordflügel die Handwerkerstuben. Im Torhaus der alten Burganlage liegen eine stimmungsvolle Kleinkunstbühne und das Puppenmuseum. Archiv und Präsenzbibliothek nutzen den dreistöckigen Maschickelesturm.

Beachten Sie bitte die besonderen Eintrittszeiten (DI/SA/SO).